Know How Sharing für sozialdemokratische Webmaster

Liebe WebSozis und Besucherinnen und Besucher.

logo
Willkommen bei den WebSozis - Know-How-Sharing sozialdemokratischer Webmaster. Ihr seid eingeladen, Euch in unserem Forum, das mit seinen mittlerweile über 378.209 Postings rund um
  • Wordpress,
  • Bildbearbeitung
  • aktuelle Themen
  • Web 2.0
  • und natürlich das WebSoziCMS
wahrscheinlich zu der größten sozialdemokratischen Wissensbasis im Webmasterbereich gehört, zu registrieren und mitzumachen.
1. Wichtig für die Registrierung: a) Registrierung bei mein Bereich bei spd.de a) mit Mitgliedsnummer b) sichtbar eingestellter Mailadresse c) Privatspäreneinstellung "für SPD-Mitglieder sichtbar" 2. Dann Registrierung bei uns: a) aussagekräftiger Nick b) Vor- und Zuname c) gleiche Mailadresse wie bei www.spd.de d) Postleitzahl, damit wir euch auf unserer Karte einbinden können (nur, wenn Website angegeben wird.)
Viel Spaß Die Admins
 
 

30.07.2015 in Soziserver

Geburtstag

 
soziserver.de, Hosting von Sozis für Sozis

Am 25. Juli konnte der Soziserver ein kleines Jubiläum feiern. Genau vor 12 Jahren ist er erstmals ans Netz gegangen.

Auf dem Soziserver läuft nicht nur diese Seite, sondern auch die über 3.000 Homepages zahlreicher SPD-Gliederungen und SPD-Mandatsträgern, welche mit dem WebSoziCMS ein ehrenamtlich entwickeltes CMS nutzen. Über den Soziserver laufen aber auch etliche SPD-Seiten, welche auf andere Art und Weise Inhalte im Internet präsentieren. 

 

14.04.2015 in Presse

WebSozis Seite des I. Quartals 2015 - SPD Fraktion Rathaus Stuttgart

 

Nicht nur im Rathaus, auch im Internet: Für Stuttgart.

Ein Musterbeispiel für einen gelungenen Internet-Auftritt, so finden die WebSozis, stellt die Webseite http://www.spd-rathaus-stuttgart.de der SPD-Fraktion im Stuttgarter Rathaus dar. Es werden die Mitglieder der Fraktion mit ihren vollständigen Kontaktdaten, die Besetzung der Ausschüsse und sonstigen Gremien der Stadt durch die SPD, die Anträge der SPD-Fraktion im Stadtrat und die Pressemitteilungen der Fraktion vorgestellt.

Der interessierte Besucher der Seite wird hier umfassend über die Arbeit und den Einsatz der Genossinen und Genossen für Stuttgart informiert. Eine Besonderheit der Seite ist die wöchentliche Kolumne des Fraktionsvorsitzenden. Unter dem Titel "Körner am Montag" kommentiert Martin Körner Themen und Veranstaltungen der vergangenen Woche aus seiner persönlichen Sicht. Wie es sich für eine zeitgemäße Internetpräsenz gehört, ist die Stadtratsfraktion natürlich auch auf Facebook präsent.

Die WebSozis würdigen deshalb die Homepage der Stuttgarter Stadtratsfraktion http://www.spd-rathaus-stuttgart.de mit dem Award "WebSozisSeite des I.Quartals 2015" und wünschen weiterhin viel Erfolg mit dem Internetauftritt.

 

24.03.2015 in Presse

Forumsanmeldung mit Besonderheit

 

Die WebSozis konnten am 24.03.2015 mit einem SPD-Mitglied aus Uetersen das 3.333 registrierte Mitglied im Forum begrüßen.

Das Forum bietet Know-How-Sharing rund um die Webseiten der SPD Gliederungen an. Sei es Bildbearbeitung, Layout einer Webseite oder Technikfragen zum WebSozisCMS, Wordpress oder anderem CMS-Systemen.

Die aktive Community konnte bisher in fast allen Fällen weiterhelfen.

 

18.08.2014 in Presse

Trauer um Nobbi

 

Er war einer der Gründer der WebSozis vor über 11 Jahren und bis zum Ende ein Sozialdemokrat, der sich zwar oft über so manche Entscheidung geärgert hat, aber seiner SPD und ihren Ideale und Zielen immer treu geblieben ist.

Norbert Müschen aus Goch war stolz auf "sein Kind" und das was daraus geworden ist. Ein Ideen- und Austauschforum für SPD-Mitglieder rund um die Internetpräsenz der SPD-Ortsvereine und den Anstoß für ein äußerst erfolgreiches und weiterhin ehrenamtlich betriebenes System für Internetseiten. Angemeldet sind im Forum über 3.000 Mitglieder und auch das WebSoziCMS wird von über 3.200 Gliederung für ihren Internetauftritt genutzt.

Bekannt war unser GochNosse, wie Nobbi von vielen seiner Freunde auch genannt wurde, zahlreichen SPDlern auch von den WebSozis-Infoständen auf diversen Parteitagen in NRW und auf Bundesebene.

Norbert hatte vor wenigen Wochen die Diagnose "an Leukämie erkrankt" erhalten und, Internetfan wie er war, seinen Freundeskreis regelmäßig aus dem Krankenhaus auf Facebook über den aktuellen Behandlungsstand informiert. Letzte Berichte hatten Hoffnung auf eine vollständige Genesung gemacht. Leider ist er mit 54 Jahren viel zu zeitig gegangen.

Die WebSozis behalten ihn in Erinnerung und freuen sich über seine Berichte von oben, wenn endlich die DSL-Leitung in den Himmel steht.

 

Farbe bekennen!

Online Mitglied werden

 

Unser Herzstück

Direkt zum Forum
 oder neu
Registrierung

 

Dröscher-Preis

Wilhelm-Dröscher-Preis

 

Wichtige Links

soziserver.de, Hosting von Sozis für Sozis.

websozis.ch - für SPS-Webmaster.

elearning@websozis.

 

Aktuelle Nachrichten

25.08.2015 10:40
Urlaub beim SoziServer.
Vom Mittwoch, 2.9.2015 bis einschließlich Mittwoch, 16.9.2015 macht der Soziserver Betriebsferien. Er ist daher in dieser Zeit telefonisch nicht zu erreichen. Im Bedarfsfall erreicht ihr ihn über die bekannten Mail- Adressen, via Twitter, Facebook oder aber natürlich über das Forum der WebSozis Wir bitten um Verständnis, wenn es unter Umständen ein wenig länger dauern kann als wie gewohnt.

20.07.2015 15:27
Interessantes Buchprojekt.
Petra Tursky-Hartmann und Dr. Aleksandra Sowa haben sich als Herausgeberinnen eines interessanten Buchprojektes unter dem Titel "Virtueller Ortsverein (VOV) - Die digitale Avantgarde der SPD" angenommen. Dort berichten Gründungsmitglieder des VOV, eh. Vorstandsmitglieder, Wahlkampf-Mitarbeiter, aktive VOV-Mitglieder, Sprecher des VOV, Förderer und Unterstützer nicht nur über den VOV selbst, sondern auch über ihre "Karriere" und frühe Erlebnisse

In der letzten Zeit hat es einige Neuerungen am WebSoziCMS gegeben, auf die wir aufmerksam machen wollen. Ganz offensichtlich dürfte der Beginn der Modernisierung der Benutzeroberfläche sein. Das sieht man z.B. im Modul Kalender, wo sich nun bei der Eingabe von Daten ein kleiner Ausklappkalender öffnet, mit dessen Hilfe Datumsangaben auch per Mausklick eingegeben

Es sagte? "Es bleibt der Diskussion nur zu wünschen, dass endlich Normalität einkehrt und die Tatsache akzeptiert wird, dass es keinen Unterschied zwischen einem kommerziellen Access Provider (wie der Deutschen Telekom) und einem Freifunker gibt, wenn es um die Frage der Einordnung und Haftungsprivilegierungen geht." Prof. Dr. Thomas Hoeren (Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht -

Und zwar die "SoziServer Toolbox". Damit werden euch einige Programme für immer wiederkehrende Fragestellungen rund um euren Internet-Auftritt vorgestellt. Diese Programme werden auf Lauffähigkeit auf dem SoziServer getestet und werden teilweise als kostengünstig gehostete und gewartete Zugänge angeboten. Es ist aber auch in allen Fällen die Installation auf eurem Webspace möglich. Den Anfang der neuen

Wie nutzt man als Blinder Facebook? Wie schreibt man Mails? Zwar gibt es technische Hilfestellungen - universell nutzbar sind sie aber noch nicht. Mit diesem Thema beschäftigt sich Anna Maria Landgraf bei den Netzpiloten.

Beim "Netzpolitischen Abend" am 5. Mai diskutierte die SPD eine sozialdemokratische Haltung zum digitalen Wandel. Streit gab es dabei über die Vorratsdatenspeicherung. Darüber berichtet der Vorwärts

 
Besucher:13022831
Heute:23
Online:3