Liebe WebSozis und Besucherinnen und Besucher.

Willkommen bei den WebSozis, dem Forum für "Know-How-Sharing sozialdemokratischer Webmaster". Ihr seid eingeladen, Euch in unserem Forum zu registrieren und mitzumachen.

Mit seinen inzwischen weit über 350.000 Postings rund um

  • Wordpress,
  • Bildbearbeitung
  • aktuelle Themen
  • Web 2.0
  • und natürlich das WebSoziCMS

gehört es wahrscheinlich zur größten sozialdemokratischen Wissensbasis im Webmasterbereich. .

Registrierung bei uns:
a) aussagekräftiger Nickname (am Besten Vor- und Zuname)
b) gleiche E-Mailadresse, die bei der SPD in der Mitgliederdatenbank hinterlegt ist
c) Bitte Eure Postleitzahl angeben, damit wir Euch auf unserer Karte einbinden können
d) Eventuell eine Webseite, mit der wir nachvollziehen können, dass ihr Mitglied der SPD seid.
Leider können wir im neuen Kampagnentool kampa17 nicht überprüfen, ob Ihr Mitglied der SPD seid. Da unser Forum aber nur SPD-Mitgliedern offen steht, benötigen wir leider einen Nachweis Eurer Mitgliedschaft von Euch.


Viel Spaß wünschen die Admins

 

29.05.2018 in Neuigkeiten

Individualisierter WM-Planer

 

Unser WebSozi Thomas Zastrow hat für Euch einen besonderen Service. 

Er bietet Euch einen individuellen WM-Planer an. Wer das Teil mit SPD-Logo, OV-/Gliederung oder was auch immer an Logo und/oder Schriftzug braucht, bitte bei ihm melden!

Kontakt-E-Mail: post@thomas-zastrow.de

Download des WM-Planers mit WebSozi-Logo: WM18_Websozis.pdf

18.05.2018 in WebsoziCMS

Datenschutzgrundverordnung

 

Im Rahmen der am 25.05.18 in Kraft tretenden DSGVO wurden auch einige Änderungen im WebSoziCMS automatisch vorgenommen.

- Mitteilung Cookie-Erstellung: Es erscheint automatisch ein kleines Fenster mit einer Mitteilung, dass ein solches Cookie beim Besuch der Homepage erstellt wird. 

- Kontaktformular: Wenn Ihr ein Kontaktformular benutzt, müsst Ihr zwei weitere Felder ergänzen, die auf die Datenverarbeitung hinweisen und diese erlauben. Eine kurze Erläuterung findet ihr im Administrationsbereich unter dem Register "Info". 

- eingebundene E-Mail-Adresse: Wenn im Text eine normale E-Mailadresse eingetragen ist, wird durch diese ein Kontaktformular erzeugt, welches schon ein Optionsfeld zur Datenverarbeitung und einen Datenschutzhinweis enthält. Wichtig - die verlinkte Datenschutzerklärung muss von Euch noch mit Inhalt befüllt werden.

- Seite Datenschutzerklärung: Im Adminbereich gibt es bei "Nachrichten und Seiten" die Möglichkeit Eure Datenschutzerklärung zu bearbeiten. Diese Seite muss von Euch mit Inhalt befüllt werden und ist bei den aktuellen Layouts im Fußbereich der Homepage zu finden bzw dort wo das Impressum automatisch eingebunden ist.

Etliche Fragestellungen von Euch werden im Administrationsbereich Eurer Homepage im Register "Info" beantwortet. Gerne dürft Ihr Eure Fragen zur DSGVO auch in unserem Forum stellen. 

Wichtiger Hinweis: Wir dürfen keine Rechtsberatung anbieten und können keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit unserer Tipps geben. Etliche Antworten zur DSGVO können wohl auch erst nach Gerichtsentscheidungen gegeben werden.

 

 

16.05.2017 in Mitteilungen

Aktueller Flyer WebSozis - Soziserver

 

Der Landesparteitag der BayernSPD am 20./21.05.2017 war Anlass kurzfristig einen Flyer zur Werbung für die WebSozis, das WebSoziCMS und natürlich den Soziserver zu machen.

Eine Anpassung kann gerne für andere Gelegenheiten vorgenommen werden. Bitte dazu bei unserem Webmaster Thomas Döhler melden.

Den Flyer gibt es hier: https://www.websozis.de/dl/flyer-websozis-soziserver-2017.pdf

 

Aktuelles

Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. "Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ?Gleichwertige Lebensverhältnisse? eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie "Künstliche Intelligenz" (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. "Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen "Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen", sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: "Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

Farbe bekennen - Mitglied werden!

Online Mitglied werden

Mitgliedernetz SPD

Mitmachen bei der SPD