Header-Bild

Know How Sharing für sozialdemokratische Webmaster

1 Jahr WebSozis

Unsere Geburtstagsseite - völlig unsortiert

Wir machen außerdem darauf aufmerksam, dass Reiners Artikel, der dem Haupt-Original-Autor irgendwie bekannt vorkommt *g*, das Original ist! Alle anderen sind getorstet!

Aktuelle Meldung von Walter:
Und passend zum Geburtstag scheint jemand völlig unbemerkt den 25.000. (in Worten fünfundzwanzigtausendsten) Beitrag geschrieben zu haben.

Karsten Rudolph,
stv. Vorsitzender der NRW-SPD

Liebe Anke,
liebe (inzwischen hunderte) von Websozis.

Zu eurem Einjährigen möchte ich euch im 140. Jahr des Bestehens der SPD ganz herzlich gratulieren und ein dick-rotes Danke-schön für eure kommunikative Arbeit sagen.

Qualität und gute Ideen setzen sich durch, auch wenn es etwas länger braucht. Ihr habt schon viel durchgesetzt.
Deswegen. Nur weiter so!

Viele Grüße
Karsten Rudolph
stv. Vorsitzender der NRW-SPD.

Der Vorwärts-Artikel muss hier auch hin


Zweitimmiger Beschluss, aber unter Karsten ;-)

Zum 1. Jahrestag im Vorwärts
Siehe auch »Wir in der Presse«.

Dieter Mergelkuhl, Bielefeld

Einen " HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH den 5 Gründern der WebSozis "
Aus Ostwestfalen-Lippe.

Josef Hammenstede, Merzig

Im Namen der SPD-Fraktion im Landtag des Saarlandes gratuliere ich herzlich zu dem gelungen Einstieg in die virtuelle Welt des Internets. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Jahrestag.
Viele Genossen und andere User profitieren von der Arbeit die hier geleistet wird.
Hierzu soll ich Euch allen, den Gründern und Mitgliedern, Dank übermitteln. Macht weiter so!
Das Online Team der SPD-Saar schließt sich diesen Wünschen an und gratuliert gleichfalls zum Geburtstag der Websozis.

SPD-Landtagsfraktion
Buchhaltung & Marketing.

Peter Merz, Werdenberg in der Schweiz :-)

Ich bin leider noch nicht 365 Tage dabei sondern nur 100, nichts desto trotz möchte ich euch allen zu diesem tollen Projekt gratulieren.

Reinhard Pissarra, Werl

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! (Mir fehlen ja 5 Tage.)
In der schnellen Internet-Zeit ein Jahr überlebt zu haben, ist etwas besonderes. Ihr seid in eine Marktlücke gestoßen.
Weiter so!

Uli Bode, Deutschland *g*

Ich möchte hiermit den Gründern ganz ganz herzlich gratulieren und mich hiermit einmal für alles WebSoziMäßige bedanken.

World-Wide Walter, Kierspe -
Gründungsmitglied

Nobbi hat ja schon im Namen der Gründer alles Erforderliche gesagt und man kann sich ja nicht selber gratulieren. Deshalb bleibt mir nur allen zu danken, die uns seit der Registierung der WebSozis geholfen haben aus diesem Forum das zu machen was es heute ist.

Elke Wagner, Fürstenwalde / Spree

Na gut, ich versuch das Gratulieren jetzt zum 3. Mal. Mal sehen ob der Admin mich jetzt lässt. *ggg* und vielleicht rückt er ja die zwei anderen Einträge noch raus *ggggg*.

Ingo Baasch, Altenholz

Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank:
An die GründerInnen für die Idee und an alle für die vielen konstruktiven Beiträge.

Petra Tursky-Hartmann, Frankfurt / Main

Happy Birthday Baby,
laufen kannste ja, jetzt kucken wir mal, wie du die Trotzphase überwindest.
Die Party steigt dann im Sommer, oder?
Grüsslis von der grossen virtuellen Schwester VOV.

Anke Hoffmeier, Schwelm -
Gründungsmitglied

*snif* Schon ein Jahr?
Was soll ich schreiben? Herzlichen Dank an alle.

Alexander Sempf, Berlin

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an WebSozis.de und an alle Mitglieder!!!
Besonderen Dank an die 5, ohne eurer Werk wäre ich heute nicht Webmaster von www.jusos-charlottenburg-wilmersdorf.de.

Daaaaaannnnkkkeeeee.

Alexander hat den getorsteten Artikel wie folgt geabsatzt:
Ohne die WebSozis sähe auch diese Homepage heute wahrscheinlich ganz anders aus. Als ich Mitte des letzten Jahres als Mitglied 260 dazustieß hat man mir immer mit Rat und Tat bei jeder noch so kleinen Sache (auf die man selber einfach nicht kommt) geholfen - zu eigentlich jeder Uhrzeit!

Mathias Messoll, Gevelsberg -
Gründungsmitglied

Hallo,
Nobbi hat in seinem Beitrag auf der Startseite schon alles gesagt. Vor einem Jahr hätten wir das nicht geglaubt.
Danke Euch allen, insbesonderen den Moderatoren der ersten Stunde Reinhard und Patrick, die sofort KnowHow mit als Grundlage eingebracht haben.
Danke Dir Dieter für den Sondergruss heute Morgen im Postfach!!
Gefeiert wird dieser erste Geburtstag, wie es den Anschein hat, quer durch die BRD und in der Schweiz.
Auf weiterhin gute Zusammenarbeit, viel Freude miteinander und gutes Gelingen und Superauftritt im Web.

Ich möchte mich an dieser Stelle einmal bedanken bei Anke. Über Anke bin ich erst zum Webmaster Forum NRW gekommen (sonst hätte ich das nie gefunden ;-) ). Den Kontakt zu Stephan, Nobbi, Walter zu bekommen war ja nicht schwer, die Einzigen wirklich Aktiven im Forum. Daraus dann die Idee und auch Notwendigkeit zu sehen etwas zu verändern und das haben wir anscheinend getan.
Der Zuspruch Eurerseits, die vielen guten Kontakte und auch virtuelle Freundschaften, welche dann in Oer begossen werden konnten, das alles zeigt uns hier, wir sind gemeinsam und nicht nur als 5 GründerInn auf dem richtigen Weg!!
Weiter so!!

Reiner Ruhl, Heiligenhaus

So einen klitzekleinen Artikel auf unserer HP konnte ich mir nicht verkneifen. Schließlich bin ich ja doch mächtig stolz auf euch:

Ein Jahr WebSozis

Heute, am 6. Januar 2003, vor einem Jahr erblickten die WebSozis das Flimmerlicht des PC-Monitors. Für die unter euch, die es immer noch nicht wissen, WebSozis nennt sich das Projekt in dem sich eine ganze Reihe von "Internetaktivisten" der SPD zur gemeinsamen Arbeit zusammengefunden haben.

Vor einem Jahr wurde das Projekt von fünf Genossinnen und Genossen ins Leben gerufen, weil sie einen Bedarf dafür sahen, die Arbeit der SPD im Internet zu bündeln und damit besser und effektiver zu machen. Von einem Erfolg waren sie alles andere als überzeugt und so wurde das Projekt erst einmal auf ein Jahr geplant. Von dieser Begrenzung ist heute, mit fast 400 Mitgliedern sogar aus der Schweiz und Österreich, längst nicht mehr die Rede.

Ohne die WebSozis sähe auch diese Homepage heute nicht nur noch anders aus, sie wäre auch langweiliger. Bei der Umgestaltung haben mir im letzten Frühjahr, immerhin war ich am 18.01.2002 schon Mitglied Nummer 30 - wenn die Statistik stimmt, die Dickbrettbohrer der WebSozis tatkräftig zur Seite gestanden. Wenn ihr noch mehr wissen wollt, besucht uns doch einfach mal auf unserer Homepage oder unserer Infoseite.

Euer Internetbeauftragter Reiner Ruhl.

Andres Rennings, Duisburg-Beeck

Dem kann ich mich nur anschließen. Ohne die Websozis wären viele Homepages nicht das was sie jetzt sind.

Ah, hier wird ja auch gratuliert...
Dann nochmal Herzlichen Glückwunsch und Danke an die fünf Gründer ohne die es die Websozis nicht geben würde.

Patrick Scheufen, Gangelt

@All Websozis:
Welch ein Feiertag ist das heute, an dem dieses Forum 1 Jahr alt wird. Ein Jahr ist eine sehr lange Zeit, besonders in den weiten des Internets.
Hier in unserem Forum ist eine tolle Gemeinschaft entstanden, die sich mit Rat und Tat hilft :-).
Auf viele weitere Jahre mit Euch allen freue ich mich :-).

Patrick hat den getorsteten Artikel wie folgt geabsatzt:
Bei der Umgestaltung haben mir im letzten Jahr, immerhin war ich am 17.02.2002 schon Mitglied Nummer 88 - wenn die Statistik stimmt, die WebSozis tatkräftig zur Seite gestanden.

Torsten Hofer, Der Machthaber von Pankoff

Wir sollten uns dafür einsetzen, dass der Websozis-Forum-Gründungstag als gesetzlicher Feiertag in Deutschland, Österreich und in der Schweiz eingeführt wird...

(Mathias, du bist doch so dicke mit Clement [hast ihm ja das Tischört geschenkt]: Telefonier doch mal mit ihm, vielleicht flüstert er dem Schröder diese tolle Feiertagsidee ins Ohr...)

Nachtrag der Redaktion, der Herr hat seine Akten wohl nicht rechtzeitig gefunden:
Ich habe mich heute gefragt, was ich für mein Land tun kann, und habe mich entschieden, die gewisslich nicht geringen Telefonkosten zu investieren, um dir GochNossen und all den anderen Pättis und Prätis eine Freude zu bereiten...

 

Farbe bekennen - Mitglied werden!

Online Mitglied werden

 

Mitgliedernetz SPD

Mitmachen bei der SPD

 

Unser Herzstück

Direkt zum Forum  oder neu Registrierung 

 

 

Dröscher-Preis

Wilhelm-Dröscher-Preis

 

Wichtige Links

websozicms.de, Einfach online.

soziserver.de, Hosting von Sozis für Sozis.

websozis.ch - für SPS-Webmaster.

 

Aktuelle Nachrichten

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen - der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. "Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD", sagte Generalsekretärin Katarina

Eine große Sozialdemokratin wird Namensgeberin eines Bundestagsgebäudes. Elisabeth Selbert, eine der Mütter des Grundgesetzes, war eine zentrale Vorkämpferin für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen. "?Männer und Frauen sind gleichberechtigt.? Mit diesem Satz hat Elisabeth Selbert Geschichte geschrieben. So selbstverständlich er heute klingt, so umstritten war er bei der Formulierung unseres Grundgesetzes. Ursprünglich sollte das

Ein Gesetz sollte Frauen ein Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit ermöglichen. Doch das Vorhaben aus dem Hause von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ist nun endgültig gescheitert - am Bundeskanzleramt. "Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen. Das ist nicht nur frauenpolitisch von gestern, sondern auch wirtschaftlich unsinnig. Da hilft offenbar auch nicht, dass die Bundeskanzlerin

Der Gesetzentwurf zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken ist ein wichtiger Schritt, um Hass und Straftaten im Netz zu bekämpfen. Im parlamentarischen Verfahren müssen aber noch Änderungen erreicht werden. "Es ist richtig und wichtig, dass die Anbieter der sozialen Netzwerke auch gesetzlich stärker in die Verantwortung genommen werden müssen. Es ist offensichtlich, dass das

Koalitionsfraktionen einigen sich bei Reform der Bund-Länder-Finanzen Die Spitzen der SPD- und der CDU/CSU-Fraktion haben noch offene Fragen bei der geplanten Bund-Länder-Finanzreform geklärt. Das Kooperationsverbot wird durchbrochen, eine Privatisierung von Bundesautobahnen ausgeschlossen. Am frühen Mittwochabend haben SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, Unionsfraktionschef Volker Kauder und CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt vor der Presse die Details der Einigung über die zahlreichen Grundgesetzänderungen erläutert. Von 2020

Am Sonntag hält der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz eine Rede auf dem 68. ordentlichen Landesparteitag der BayernSPD in Schweinfurt. Martin Schulz spricht am Sonntag, den 21. Mai 2017, um 11:30 Uhr. Die Rede von Martin Schulz wird via Livestream auf den Facebook-Seiten von Martin Schulz und der SPD sowie auf der Homepage www.bayernspd.de übertragen.

Privatisierung von Autobahnen ausgeschlossen Die Spitzen der SPD- und der CDU/CSU-Fraktion haben noch offene Fragen bei der geplanten Bund-Länder-Finanzreform geklärt. Das Kooperationsverbot wird durchbrochen, eine Privatisierung von Bundesautobahnen ausgeschlossen. Rückblick: Nach mehr als zwei Jahren Verhandlungen hatten sich die Länder mit der Bundesregierung - ohne Beteiligung des Parlaments - im Dezember 2016 auf eine Neuordnung

 
Besucher:13022966
Heute:229
Online:2