15.06.2016 in Presse

WebSozis Seite des II. Quartals 2016 - lars-winter.jetzt

 

Der Winter bringt den Sommer

Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte. Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven Layout auch so gestaltet, dass sich das Aussehen der Seite je nach genutztem Gerät anpasst. So kann der Besucher bestens auf die vorhandenen Informationen zugreifen.

Den über 3.000 WebSozis gefällt lars-winter.jetzt so gut, dass sie ihr den Ehrenpreis "WebSozis-Seite des II. Quartals 2016" verleihen und für die Bürgermeisterwahl im Juli alles Gute wünschen.

23.02.2016 in Presse

WebSozis Seite des I. Quartals 2016 - Regina Poersch

 

Im Netz in guten Händen

Regina Poersch will Bürgermeisterin in ihrer Heimatstadt Eutin werden. Dafür hat sie ihre Internetseite neu gestartet. Dort stellt die Landtagsabgeordnete ihre Ideen für ihr Eutin vor, wenn sie die Erste Bürgerin der Stadt wird. Und sie sammelt Anregungen und Wünsche der Einwohner, um die Stadt noch attraktiver zu machen.

Neben tagesaktuellen Berichten über die Wahlkampftour und Begegnungen mit Regina Poersch darf sich der Besucher auch über die Aktion „Sie kochen den Kaffee, ich bringe den Kuchen mit“ freuen. Regina Poersch ins eigene Wohnzimmer einladen - ganz einfach per E-Mail.

Die WebSozis zeichnen mit www.poersch-eutin.de erstmals eine Webseite mit dem Ehrenpreis WebSozis-Seite-des-Quartals aus, die ein responsives Layout nutzt. Die Seite passt sich in ihrem Layout automatisch auf das aktuelle Endgerät des Homepagebesuchers an.

Herzlichen Glückwunsch sagen über 3.300 WebSozis.

02.02.2016 in WebsoziCMS

In eigener Sache: Umzug der Seiten mit WebSoziCMS

 

In den letzten Tagen sind über 3.000 Internetseiten, welche mit dem WebSoziCMS realisiert sind, auf einen neuen Server umgezogen.

Dieser ermöglicht nun neue Sicherheit und einen schnelleren Aufruf der Internetseiten.

Dadurch ist die Erreichbarkeit der SPD Seiten nur noch über eine echte Domain in der Form wie z.B. www.spd-xyz.de möglich. Bitte beachtet dies auch bei Eurem Login in den Adminbereich.

Diesen erreicht ihr nur noch über http://www.spd-xyz.de/?mod=admin - die Variante mit sozi.info funktionert nicht mehr.

Aktuelles

Die SPD wird mit CDU und CSU "konstruktiv, aber ergebnisoffen" Sondierungsgespräche über die Bildung einer Bundesregierung aufnehmen. Das hat der Vorstand einstimmig beschlossen. "Ob die Gespräche in eine Regierungsbildung münden, ist offen", betonte SPD-Chef Martin Schulz am Freitag. Inhaltliche Grundlage der Gespräche sei für die SPD der Beschluss des Parteitags , sagte Schulz. Deutschland

Drei Tage intensiver Debatten - kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft - für

Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen. "Die intensive Landbewirtschaftung mit hohem Pestizideinsatz ist die Hauptursache dafür, dass Bienen und

Farbe bekennen - Mitglied werden!

Online Mitglied werden

Mitgliedernetz SPD

Mitmachen bei der SPD