Know How Sharing für sozialdemokratische Webmaster

23.02.2016 in Presse

WebSozis Seite des I. Quartals 2016 - Regina Poersch

 

Im Netz in guten Händen

Regina Poersch will Bürgermeisterin in ihrer Heimatstadt Eutin werden. Dafür hat sie ihre Internetseite neu gestartet. Dort stellt die Landtagsabgeordnete ihre Ideen für ihr Eutin vor, wenn sie die Erste Bürgerin der Stadt wird. Und sie sammelt Anregungen und Wünsche der Einwohner, um die Stadt noch attraktiver zu machen.

Neben tagesaktuellen Berichten über die Wahlkampftour und Begegnungen mit Regina Poersch darf sich der Besucher auch über die Aktion „Sie kochen den Kaffee, ich bringe den Kuchen mit“ freuen. Regina Poersch ins eigene Wohnzimmer einladen - ganz einfach per E-Mail.

Die WebSozis zeichnen mit www.poersch-eutin.de erstmals eine Webseite mit dem Ehrenpreis WebSozis-Seite-des-Quartals aus, die ein responsives Layout nutzt. Die Seite passt sich in ihrem Layout automatisch auf das aktuelle Endgerät des Homepagebesuchers an.

Herzlichen Glückwunsch sagen über 3.300 WebSozis.

 

02.02.2016 in WebsoziCMS

In eigener Sache: Umzug der Seiten mit WebSoziCMS

 

In den letzten Tagen sind über 3.000 Internetseiten, welche mit dem WebSoziCMS realisiert sind, auf einen neuen Server umgezogen.

Dieser ermöglicht nun neue Sicherheit und einen schnelleren Aufruf der Internetseiten.

Dadurch ist die Erreichbarkeit der SPD Seiten nur noch über eine echte Domain in der Form wie z.B. www.spd-xyz.de möglich. Bitte beachtet dies auch bei Eurem Login in den Adminbereich.

Diesen erreicht ihr nur noch über http://www.spd-xyz.de/?mod=admin - die Variante mit sozi.info funktionert nicht mehr.

 

28.12.2015 in Presse

WebSozis Seite des IV. Quartals 2015 - MdB Ulla Schulte

 

Bunte Seite im schwarzen Land

Ursula Schulte ist Bundestagsabgeordnete im schwarzen Münsterland. Ihre Homepage www.ulla-schulte.de ist dafür umso bunter und fröhlicher. Sie informiert ständig über aktuelle Themen aus dem Bundestag und dem Wahlkreis vor Ort.

Aktuelle Highlights sind ein Adventskalender mit Gedanken zum 25. Geburtstag der Internationalen Kinderrechte und ein Fotowettbewerb zum Mitmachen rund um die schönsten Orte im Wahlkreis von Ursula Schulte in Borken. Dabei winkt dem Sieger als attraktiver Gewinn eine viertägige Fahrt nach Berlin.

Gern verleihen die über 3.000 WebSozis den Ehrenpreis "WebSozis-Seite des IV. Quartals 2015 an www.ulla-schulte.de.

 

03.10.2015 in Presse

WebSozis Seite des III. Quartals 2015 - SPD Ortsverein Birkach-Plieningen

 
WebSozis Seite des III. Quartals 2015

Von den Fildern ins Web

Der SPD Ortsverein Birkach-Plieningen von den Fildern ist mit seinem Internetauftritt bei den aktuellen Themen vor Ort dabei.

So geht die Auszeichnung "WebSozisSeite des III. Quartals 2015" nach Baden-Württemberg für die Homepage http://spd-birkach-plieningen.de/ die von Baran Kücük betreut wird. So weisen die Genossen auf aktuelle Beschlüsse im Bezirksbeirat hin, stellen ihre Ziele im Bezirksbeirat vor und haben schon Schwung für die Landtagswahl 2016 aufgenommen, damit die SPD weiterhin Regierungspartei bleibt.

Die über 3.000 WebSozis wünschen für die Homepage und die anstehenden Wahlen viel Erfolg.

 

30.07.2015 in Soziserver

Geburtstag

 

Am 25. Juli konnte der Soziserver ein kleines Jubiläum feiern. Genau vor 12 Jahren ist er erstmals ans Netz gegangen.

Auf dem Soziserver läuft nicht nur diese Seite, sondern auch die über 3.000 Homepages zahlreicher SPD-Gliederungen und SPD-Mandatsträgern, welche mit dem WebSoziCMS ein ehrenamtlich entwickeltes CMS nutzen. Über den Soziserver laufen aber auch etliche SPD-Seiten, welche auf andere Art und Weise Inhalte im Internet präsentieren. 

 

14.04.2015 in Presse

WebSozis Seite des I. Quartals 2015 - SPD Fraktion Rathaus Stuttgart

 

Nicht nur im Rathaus, auch im Internet: Für Stuttgart.

Ein Musterbeispiel für einen gelungenen Internet-Auftritt, so finden die WebSozis, stellt die Webseite http://www.spd-rathaus-stuttgart.de der SPD-Fraktion im Stuttgarter Rathaus dar. Es werden die Mitglieder der Fraktion mit ihren vollständigen Kontaktdaten, die Besetzung der Ausschüsse und sonstigen Gremien der Stadt durch die SPD, die Anträge der SPD-Fraktion im Stadtrat und die Pressemitteilungen der Fraktion vorgestellt.

Der interessierte Besucher der Seite wird hier umfassend über die Arbeit und den Einsatz der Genossinen und Genossen für Stuttgart informiert. Eine Besonderheit der Seite ist die wöchentliche Kolumne des Fraktionsvorsitzenden. Unter dem Titel "Körner am Montag" kommentiert Martin Körner Themen und Veranstaltungen der vergangenen Woche aus seiner persönlichen Sicht. Wie es sich für eine zeitgemäße Internetpräsenz gehört, ist die Stadtratsfraktion natürlich auch auf Facebook präsent.

Die WebSozis würdigen deshalb die Homepage der Stuttgarter Stadtratsfraktion http://www.spd-rathaus-stuttgart.de mit dem Award "WebSozisSeite des I.Quartals 2015" und wünschen weiterhin viel Erfolg mit dem Internetauftritt.

 

24.03.2015 in Presse

Forumsanmeldung mit Besonderheit

 

Die WebSozis konnten am 24.03.2015 mit einem SPD-Mitglied aus Uetersen das 3.333 registrierte Mitglied im Forum begrüßen.

Das Forum bietet Know-How-Sharing rund um die Webseiten der SPD Gliederungen an. Sei es Bildbearbeitung, Layout einer Webseite oder Technikfragen zum WebSozisCMS, Wordpress oder anderem CMS-Systemen.

Die aktive Community konnte bisher in fast allen Fällen weiterhelfen.

 

18.08.2014 in Presse

Trauer um Nobbi

 

Er war einer der Gründer der WebSozis vor über 11 Jahren und bis zum Ende ein Sozialdemokrat, der sich zwar oft über so manche Entscheidung geärgert hat, aber seiner SPD und ihren Ideale und Zielen immer treu geblieben ist.

Norbert Müschen aus Goch war stolz auf "sein Kind" und das was daraus geworden ist. Ein Ideen- und Austauschforum für SPD-Mitglieder rund um die Internetpräsenz der SPD-Ortsvereine und den Anstoß für ein äußerst erfolgreiches und weiterhin ehrenamtlich betriebenes System für Internetseiten. Angemeldet sind im Forum über 3.000 Mitglieder und auch das WebSoziCMS wird von über 3.200 Gliederung für ihren Internetauftritt genutzt.

Bekannt war unser GochNosse, wie Nobbi von vielen seiner Freunde auch genannt wurde, zahlreichen SPDlern auch von den WebSozis-Infoständen auf diversen Parteitagen in NRW und auf Bundesebene.

Norbert hatte vor wenigen Wochen die Diagnose "an Leukämie erkrankt" erhalten und, Internetfan wie er war, seinen Freundeskreis regelmäßig aus dem Krankenhaus auf Facebook über den aktuellen Behandlungsstand informiert. Letzte Berichte hatten Hoffnung auf eine vollständige Genesung gemacht. Leider ist er mit 54 Jahren viel zu zeitig gegangen.

Die WebSozis behalten ihn in Erinnerung und freuen sich über seine Berichte von oben, wenn endlich die DSL-Leitung in den Himmel steht.

 

Farbe bekennen - Mitglied werden!

Online Mitglied werden

 

Mitgliedernetz SPD

Mitmachen bei der SPD

 

Unser Herzstück

Direkt zum Forum  oder neu Registrierung 

 

 

Dröscher-Preis

Wilhelm-Dröscher-Preis

 

Wichtige Links

websozicms.de, Einfach online.

soziserver.de, Hosting von Sozis für Sozis.

websozis.ch - für SPS-Webmaster.

 

Aktuelle Nachrichten

Nicht auf die Zukunft warten. Machen! Zukunft, Gerechtigkeit und Europa. Das sind die Kernthemen des Plans, den Martin Schulz am Sonntag vor vielen Hundert Gästen auf der Veranstaltung "Das moderne Deutschland" vorstellte. Er werde in die Zukunft investieren, damit unsere Kinder mindestens genauso gut leben können wie wir. Und zwar massiv: in Schulgebäude, in gut

SPD-Fraktionsvize Schneider kritisiert die Ergebnisse des Treffens von Merkel mit dem französischen Präsidenten Macron - die Kanzlerin müsse darlegen, wie sie zur Eurozone stehe. "Frau Merkel hatte bei ihrem ersten Treffen mit dem neugewählten französischen Präsidenten hohe Erwartungen an eine Stärkung und Vertiefung der Eurozone geweckt. Gemessen daran sind die Ergebnisse des heutigen deutsch-französischen Ministerrates

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwortung trägt, demaskiert inzwischen ein bislang nicht gekanntes Maß an Verlogenheit der Union im Wahlkampf. Und es hat das Potential, den Graben zwischen demokratischen Parteien wieder sehr tief auszuheben. Ich jedenfalls will nicht zurück in eine Zeit,

Zum Tod von Liu Xiaobo erklärt der SPD-Vorsitzende Martin Schulz: Zum Tod von Liu Xiaobo spreche ich seiner Frau und seinen Angehörigen mein tief empfundenes Beileid aus. Mit Liu Xiaobo verlieren wir eine starke Stimme für Freiheit und Demokratie. Unter großem persönlichen Einsatz und trotz der erlittenen Repressalien hat er zeitlebens an seinen Werten, seinen Idealen

"Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen", sagte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Donnerstag. Gemeinsam mit Außenminister Sigmar Gabriel hat er am Donnerstag Impulse für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik vorgestellt. Es geht um eine internationale Politik, die viel globaler und gerechter aufgestellt ist als G20. Eine

Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz gratuliert Manuela Schwesig zu ihrer Wahl zur Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern: Zu Deiner Wahl zur Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern gratuliere ich Dir persönlich und im Namen des gesamten SPD-Parteivorstandes ganz herzlich. Nach dem Rücktritt Erwin Sellerings, der aufgrund seiner Erkrankung erfolgte, übernimmst Du nun die Verantwortung als Ministerpräsidentin deines Heimatlandes. Natürlich hinterlässt Erwin Sellering große

Nach langem Streit zwischen der CDU-Vorsitzenden Merkel und CSU-Chef Seehofer hat die Union ihr Wahlprogramm beschlossen. "Ein mutloses Programm ohne Idee für die Zukunft", kommentierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Es sei unseriös, ungerecht und unverantwortlich. Zentrale Unterschiede zwischen SPD und CDU & CSU im Überblick: Lohngerechtigkeit

 
Besucher:13022988
Heute:128
Online:2